Klasse 1c


Stellt sich vor ...

im September 2021


Busschule

 

Am Freitag, den 29.10.2021, wurden die Erdmännchen mit Frau Storcks und Frau Tekolf von einem Bus der Vestischen abgeholt. Wir fuhren ca. 25 Minuten und kamen am Firmengelände in Herten an. Dort erklärte Frau Wimmer uns Regeln, um sicher in einem Linienbus mitfahren zu können. Der Busfahrer zeigte uns mit der Tonne Flo, warum es wichtig ist, nicht an der Bordsteinkante zu stehen, wenn man auf den Bus wartet. Aber er zeigte uns auch, wie wichtig es ist, sich gut festzuhalten, damit man nicht wie die Tonne Flo im Bus bei einer Bremsung oder einem Ausweichen eines plötzlichen Hindernisses hinfällt und sich verletzt. Auch die Fahrt durch die Bus-Waschstraße war ein tolles Erlebnis. An diesen Ausflug werden wir uns bestimmt immer erinnern.

im Oktober 2021


Patenstunde

 

Damit die Erstklässler ihre großen Paten und Patinnen der Igelklasse 3c besser kennenlernen können, haben Frau Korte und Frau Tekolf mit beiden Klassen in den ersten Wochen Patenstunden durchgeführt. Unter anderem stand eine Marienschule-Rallye auf dem Programm mit Aufgaben, die die Kinder gemeinsam lösen mussten. Alle Kinder waren äußerst engagiert und hilfsbereit untereinander, so dass das Lösen der Aufgaben für alle Teams kein Problem darstellte.


im September 2021


Verkehrserziehung in der 1. Klasse

 

Während der ersten Schulwochen gingen die Kinder der Klasse 1c mit Frau Tekolf und Frau Storcks rund um die Marienschule. Für alle Kinder konnten Lerninhalte im SU zum Bereich Verkehrserziehung an konkreten Stellen wiederholt und besprochen. Die Kinder mussten zum Beispiel zeigen, dass sie eine Straße und den Zebrastreifen am Liboriweg nach den erarbeiteten Regeln überqueren und besprochene Verkehrsschilder wiedererkennen können, um zum Abschluss der Unterrichtseinheit einen Fußgänger-Führerschein zu erhalten. 

 

im September 2021